Aktuelles

Pfarrei plant eigenen Newsletter

Testpersonen gesucht

Liebe Interessierte am Newslettertest,

wie bedanken uns fr Ihr Interesse am Newslettertest. Da es zur Zeit beim Anmeldeverfahren scheinbar immer noch einige Probleme gibt, werden wir den Kreis der Testpersonen nochmals erweitern. So knnen wir vielleicht die aufgetretenen Fehler eingrenzen und hoffentlich bald beheben, damit wir nach den Sommerferien beziehungsweise zum Herbst mit dem eigentlichen Versand beginnen knnen.

geralt_pixabay_pfarrbriefservice

Deshalb unsere Bitte an Sie, diese Info an Interessierte weiterzuleiten, die mit ihrer eigenen E-Mail-Adresse diesen Test dann auch untersttzen wrden.

Beim Newslettertest geht es zunchst um einen Test der Funktion nach dem Update der Software. Dafr ist erforderlich, dass Sie sich ber den nachstehenden Link fr einen Bezug registrieren. Nach der Eingabe ihrer persnlichen Daten (ganz wichtig ist dabei die E-Mail-Adresse) suchen Sie sich ein oder mehrere Gemeinden aus und ganz unten das Testthema 3 und schicken Ihre Auswahl dann ab. Sie erhalten kurz danach an Ihre angegebene e-Mail-Adresse eine Besttigungsmail der Registrierung, die Sie nur noch einmal anklicken mssen. Das wars!  Sie sollten dann jeweils am Sonntagabend einen Test-Newsletter bekommen sowie am Montag eine Zusammenstellung der Termine fr die kommenden 2 Wochen der Gemeinden, die sie ausgewhlt haben. Wenn Sie mitmachen mchten, klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link und registrieren sich dann fr eine oder mehrere Gemeinden und fr das Testthema 3 >>>

zur Newsletteranmeldung

Wenn die Anmeldung, der Besttigungslink und die erste Lieferung erfolgt ist, knnen Sie sich entspannt zurcklehnen. Dann wird auch der zuknftige "echte" Newsletter bei Ihnen funktionieren. Fr den Fall, dass Sie nach der Registrierung keinen Besttigungslink erhalten, wrden wir uns ber eine entsprechende Benachrichtigung per e-Mail freuen. Dafr brauchen wir Datum und Uhrzeit der fehlgeschlagen Registrierung sowie die E-Mail-Adresse, ber die die Anmeldung versucht wurde. Dies wrde uns sehr weiterhelfen (s.o.). Bitte schicken Sie diese e-Mail mit den o.g. Infos an  .

 

Herzlichen Dank nochmal fr Ihre Beteiligung

 

Ihr Sachausschuss Kommunikation und ffentlichkeitsarbeit im Pfarrgemeinderat