Aktuelles

Philosophisch-musikalischer Abend

Freitag, 11. Februar 2022, 19:30 Uhr, St. Marien Eickel
Hermann Hesse
 
„Die Einheit hinter den Gegenstzen“
 
Hermann Hesse (1877–1962) ist der meistgelesene deutschsprachige Autor des 20. Jahrhunderts. Seine Werke gehren zur Weltliteratur. 1946 wurde dem Schriftsteller und Dichter der Nobelpreis fr Literatur verliehen; 1955 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.
by_Christian_Schmitt_pfarrbriefservice
hermann_hesse_2_cc-by-sa_wikimedia_commons_pfarrbriefservice
Hermann Hesse hat sich in seinem literarischen Wirken mit Fragen der Religion und des Glaubens auseinandergesetzt.
 
„Jede hhere und lebensfhige Religion, jede knstlerisch-schpferische Weltanschaung hat als einen ihrer ersten Grundstze die berzeugung von der Wrde und geistigen Bestimmung des Menschen. Die Weisheit des Chinesen Laotse und die Weisheit Jesu oder die der indischen Bagavadgita weisen ebenso deutlich auf die Gemeinsamkeit der seelischen Grundlagen durch alle Vlker hindurch wie die Kunst aller Zeiten und
Die Lesung umfasst einen Auszug aus mehreren Kapiteln des Buchs. Kombiniert wird die Lesung mit moderner Rock- und Pop Musik (Pink Floyd, Genesis, Spandau Ballet, Depeche Mode, Nightwish etc.)
Es gelten die jeweils aktuellen Anmelde- und Hygieneinfos fr Gottesdienste.