Aktuelles

Studie zu Mißbrauchsfällen im Erzbistum Paderborn

Universität Paderborn sucht Zeitzeuginnen und -zeugen

 

Die bereits im letzten Jahr gestartete Studie „Missbrauch im Erzbistum Paderborn – Eine kirchenhistorische Einordnung. (1941-2002)“ sucht Zeitzeuginnen und -zeugen, um ein genaues Bild über Taten und Hintergründe zeichnen zu können.

 

Hier kommen Sie zur Pressemitteilung der Universität und finden den Kontakt zu zur Forschungsgruppe.

 

www.uni-paderborn.de/nachricht/94364

 

Alle Auskünfte - auch Informationen zur Person - werden vertraulich behandelt.